Skip links

Lohnt sich Photovoltaik? Der Ratgeber von GTS-Solar

Photovoltaik- oder Solaranlagen sind eine zukunftsweisende Investition in nachhaltige Energiegewinnung und in die damit zusammenhängende energetische Unabhängigkeit. Im Zuge steigender Energiepreise und dem wachsenden Bewusstsein für ökologische Nachhaltigkeit stellt sich für viele Verbraucher die Frage: Lohnt sich die Investition in Photovoltaik? Wir beantworten diese Frage in unserem Ratgeber. Viel Spaß beim Lesen! 

Was ist eine Solaranlage?

Photovoltaikanlagen stellen eine effiziente Methode dar, Solarenergie zu nutzen, um umweltfreundlichen und kostengünstigen Solarstrom zu erzeugen. Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, die Abhängigkeit von konventionellen Energiequellen signifikant zu reduzieren und gleichzeitig Ihre Stromkosten deutlich zu senken. Durch die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie, welche sofort im Haushalt verwendet, bei Überschuss im hausinternen Stromspeicher zwischengespeichert oder gegebenenfalls ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden kann, bieten Photovoltaik- oder Solaranlagen eine praktische und ökologische Energiealternative. 

Für die Berechnung der Wirtschaftlichkeit Ihrer Photovoltaikanlage gibt es folgende Parameter:

  • Größe der Anlage: Die Kapazität der Photovoltaikanlage muss auf den Energiebedarf Ihres Haushalts abgestimmt sein, um maximale Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.
  • Dachausrichtung und -neigung: Optimale Ausrichtung und Neigung des Dachs maximieren die Sonnenlichtexposition und damit die Energieproduktion.
  • Ausreichend dimensionierter Stromspeicher: Damit Sie sich einen Vorrat an erzeugten Strom aufbauen können, sollte Ihre PV-Anlage an einen geeigneten Stromspeicher angeschlossen sein.

Die geografische Lage spielt, sofern Sie moderne Solarmodule nutzen, tatsächlich keine allzu große Rolle mehr, da sie selbst bei nicht optimaler Ausrichtung oder schlechtem Wetter in der Lage sind, Strom zu erzeugen.

Indem Sie diese Faktoren mit unserer Berechnung erfassen, können Sie sicherstellen, dass Ihre PV-Anlage optimal konfiguriert ist, um die höchstmöglichen Erträge zu erzielen. Bei GTS-Solar unterstützen wir Sie mit fachkundiger Beratung und technischem Know-how, um die beste Lösung für Ihren Standort und Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Erfahren Sie bei uns mehr zur Planung und Konfiguration.

Wann genau lohnt sich die Investition in Photovoltaik? 

Die Rentabilität einer Anlage mit Photovoltaik erreicht ihr Optimum, wenn der Eigenverbrauch des erzeugten Solarstroms maximiert wird. Der selbst produzierte Solarstrom stellt eine äußerst kosteneffiziente Alternative zum Strombezug aus dem öffentlichen Netz dar. Dies liegt nicht nur an den geringeren Kosten pro Kilowattstunde, die rund ein Fünftel der Stromkosten der Stromversorger betragen, sondern auch daran, dass die finanzielle Belastung durch Strompreissteigerungen minimiert wird. Zusätzlich zur direkten Kostenersparnis tragen staatliche Anreize wie die Energieeinspeisevergütung dazu bei, die Amortisationsdauer Ihrer Investition erheblich zu verkürzen.

Hier sind erweiterte Schlüsselfaktoren, die die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage beeinflussen:

  • Hoher Eigenverbrauch: Der Schlüssel zur Optimierung Ihrer Photovoltaikanlage liegt im maximierten Eigenverbrauch des produzierten Solarstroms. Je mehr des erzeugten Stroms Sie selbst nutzen, desto weniger müssen Sie vom Netz beziehen, was direkt zu niedrigeren Stromrechnungen führt.
  • Energieeinspeisevergütung: Für jede Kilowattstunde Solarstrom, die Sie nicht selbst verbrauchen und stattdessen ins öffentliche Netz einspeisen, erhalten Sie eine finanzielle Vergütung. Diese Vergütungen verbessern die finanzielle Rückflussrate Ihrer Investition und machen Solaranlagen auch als langfristige Einkommensquelle attraktiv.
  • Reduktion der CO2-Emissionen: Indem Sie Solarstrom nutzen, reduzieren Sie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und verringern Ihren ökologischen Fußabdruck. Eine PV-Anlage trägt signifikant zur Reduktion von CO2-Emissionen bei, was nicht nur umweltfreundlich, sondern auch im Rahmen verschiedener staatlicher Förderprogramme für nachhaltige Energiequellen förderlich ist.

Indem Sie diese Faktoren in Ihre Entscheidung einbeziehen, können Sie nicht nur Ihre laufenden Energiekosten senken, sondern auch aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft mitwirken. Bei GTS-Solar bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die sowohl die ökonomischen als auch die ökologischen Vorteile Ihrer Investition maximieren. Unsere Experten unterstützen Sie dabei, den Eigenverbrauch zu optimieren und die bestmöglichen Fördermöglichkeiten zu nutzen, um die Wirtschaftlichkeit Ihrer PV-Anlage zu maximieren.

Beispiel für ein Einfamilienhaus mit einem Verbrauch von 10.000 kWh pro Jahr 

Der Strompreis variiert je nach Region und Anbieter und liegt in einem Bereich von 35 Cent bis 37 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Bei einem Einfamilienhaus beläuft sich der durchschnittliche Verbrauch auf rund 4.500 kWh pro Jahr. Wird eine Wärmepumpe zur Beheizung benutzt, kommen noch weitere Posten hinzu: 

In der Regel beträgt der Stromverbrauch einer Wärmepumpe in einem Durchschnittshaushalt circa 3.500 kWh. Zusätzlich fallen etwa 2.000 kWh für Warmwasser, Belüftungsanlagen und andere Haushaltsstromverbraucher an. Demnach würden Sie rund 3.700 € jährlich für den Verbrauch von 10.000 kWh zahlen. 

Investieren Sie in eine Solaranlage, können Sie diese Kosten signifikant reduzieren. Wir gehen im Nachfolgenden von einem Solar-Invest von 23.000 € aus. Sie sparen durch den MWST-freien Kauf einer PV-Anlage gleich 4.370 € und können von einer Einspeisevergütung von rund 8,2 Cent/kWh ausgehen.

Die Rechnung für Ihre PV-Anlage sieht demnach wie folgt aus:

 

Zusammenfassend lässt sich bei der individuellen Planung einer Photovoltaikanlage festhalten, dass neben einem Autarkiegrad von 57 % ein bereinigter Gewinn von etwa 68.000 € erzielt werden kann, was einer Rendite von über 12 % entspricht. Diese Rendite übertrifft die Erträge einer herkömmlichen Bankanlage oder anderer Wertpapiere wie Aktien oder Fonds.

Darüber hinaus führt die Nutzung der PV-Anlage über einen Zeitraum von 25 Jahren zur Einsparung von mehr als 120.000 Kilogramm CO2, die dem Kohlendioxid-Aufnahmepotenzial von 243 Bäumen entspricht. Sie tun also nicht nur Ihrem Geldbeutel etwas Gutes, sondern auch der Natur.

Leistungsbeschreibung Summe
Betrachtungszeitraum 25 Jahre
Einnahmen
Energieertrag in einem Zeitraum von 25 Jahren unter Berücksichtigung der Leistungsverluste (kWh) 177.871 kWh
Strompreisentwicklung innerhalb von 25 Jahren 0,37 € - 1,63 €
Einsparung Eigenverbrauch (€) 88.786,00 €
Aufrechnung von Einnahmen (€) 3.176,00 €
Einnahmen insgesamt (€) 91.965,00 €
Ausgaben
Investition (€) 23.000,00 €
Instandhaltungskosten (€) 4.800,00 €
Zwischensumme
Kumulierter Cashflow vor Darlehen und Steuern (€) 87.165,00 €
Steuer
Steuerliche Abschreibungen (€) 0 €
Fällige Steuern (€) 0 €
Cashflow insgesamt (€) 87.165,00 €
Gewinn nach Abzug der Investition (€) 63.648,00 €
Gewinn nach dem MWST-freien Kauf einer PV-Anlage 4.370,00 €
Gewinn unter Berücksichtigung der MWST-Einsparung 68.018,00 €
Amortisation (Refinanzierung der Investition) 7,7 Jahre
Ihr Weg zur Energieunabhängigkeit – Starten Sie hier

Wie Sie den Nutzen Ihrer Solaranlage maximieren können 

Um den größtmöglichen Nutzen aus Photovoltaik zu ziehen, empfehlen wir bei GTS-Solar eine durchdachte Vorgehensweise, die die Effizienz und Wirtschaftlichkeit Ihrer Investition maximiert:

  • Optimierung des Eigenverbrauchs: Der Schlüssel zur Maximierung Ihrer Ersparnisse liegt in der Nutzung des erzeugten Solarstroms zur Deckung Ihres eigenen Energiebedarfs. Indem Sie den Solarstrom vorrangig selbst verbrauchen, können Sie den Kauf teurer Energie vom öffentlichen Netz minimieren. Besonders während der Spitzenzeiten, in denen die Sonneneinstrahlung am höchsten ist, lässt sich so eine signifikante Reduktion der Stromkosten erzielen.
  • Installation eines Energiespeichers: Ein Batteriespeicher ist eine hervorragende Ergänzung zu Ihrer PV-Anlage. Er ermöglicht es Ihnen, überschüssigen Solarstrom zu speichern, statt ihn ins Netz einzuspeisen. Diesen gespeicherten Strom können Sie dann nutzen, wenn die Sonne nicht scheint, beispielsweise in den Abendstunden oder bei schlechtem Wetter, was Ihren Eigenverbrauchsanteil weiter erhöht und Ihre Unabhängigkeit von externen Stromquellen stärkt.
  • Intelligente Energiemanagementsysteme: Moderne, intelligente Systeme spielen eine entscheidende Rolle bei der Optimierung Ihres Energieverbrauchs. Diese Systeme steuern und optimieren den Energieverbrauch Ihrer Haushaltsgeräte basierend auf der Verfügbarkeit von Solarstrom. Sie können etwa die Waschmaschine automatisch starten, wenn die Stromproduktion am höchsten ist, oder die Heizung herunterregeln, wenn Sie aus dem Haus sind.

Durch die Kombination dieser Maßnahmen nicht nur Ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern, sondern auch die Amortisationszeit Ihrer Anlage verkürzen. Die Anfangsinvestition in eine PV-Anlage und ergänzende Technologien wie Batteriespeicher und intelligente Energiemanagementsysteme führt zu langfristigen Ersparnissen und einer erhöhten energetischen Unabhängigkeit. Bei GTS-Solar unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Lösungen, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind, um die höchste Effizienz und Zufriedenheit zu gewährleisten.

Die Vorteile von GTS-Solar

Bei GTS-Solar legen wir größten Wert auf die Qualität und Langlebigkeit der einzelnen Bausteine unsere Photovoltaikanlagen. Diese sind mit hochwertigen, effizienten Solarmodulen, den besten Wechselrichtern und passenden Stromspeichern ausgestattet, die auch unter schwierigen Bedingungen zuverlässig und leistungsstark arbeiten. Unsere Expertenteams begleiten Sie von der Planung bis zur Installation und darüber hinaus, um sicherzustellen, dass Ihre Anlage optimal konfiguriert ist und maximale Erträge liefert.

Warum Sie sich für GTS-Solar entscheiden sollten:

  • Hochwertige Materialien und neueste Technologie: Wir verwenden nur die besten Materialien und die neueste Technologie für unsere Solaranlagen.
  • Individuelle Beratung und Planung: Jede Anlage wird speziell auf Ihre Bedürfnisse und die Gegebenheiten Ihres Standortes angepasst.
  • Umfassender Service: Unsere umfassenden Garantien und der persönliche Kundenservice sorgen für Sicherheit und Zufriedenheit über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlage.

Investieren Sie in eine Photovoltaikanlage von GTS-Solar und genießen Sie die Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen, während Sie aktiv zum Umweltschutz beitragen. Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Schritt in eine nachhaltigere Zukunft gestalten.